In Eckental betreut FLEck e.V.  zur Zeit zur Zeit ca. 300 Geflüchtete – anerkannt oder im Asylverfahren.  Viele Ehrenamtliche engagieren sich, um die Integration für unsere neuen Mitbürger zu erleichtern.

Die praktische Arbeit wird in den Arbeitskreisen (AK) und Koordinationsstellen selbstständig organisiert. Jeden Mittwoch trifft sich der Vorstand mit dem sogenannten Leitungskreis, der aus den AK-Leitern, den Koordinatoren, den Asylsozialarbeitern und weiteren Mitarbeitern besteht, um die Arbeit abzustimmen und stetig weiter zu entwickeln.

Sie erreichen uns unter kontakt@fleck-ev.de